fotos - shoe abuse

German Forum Archive - This forum is an archive of old German posts. New German posts are now mixed in the other forums.

Dieses Forum dient nur noch als Archiv, bitte postet neue Beträge in den entsprechenden Foren im internationalen Teil dieses boards, auch gerne weiterhin auf deutsch.

Moderators: Heelexploder, josephine, Alexainheels, minni, Cammile, Wetshoegirl, ambershotheels, josephine, Alexainheels, minni, Cammile, Wetshoegirl, Heelexploder, ambershotheels, Wetshoegirl, Heelexploder, josephine, Alexainheels, minni, Cammile, ambershotheels

chris
Posts: 342
Joined: Sat Feb 04, 2006 12:51 am
Contact:

Re: fotos - shoe abuse

Post by chris » Thu Nov 04, 2010 12:56 pm

man klasse minni, danke!

was wurde eigentlich aus denen:
Attachments
blackpumpstotalabuse4.jpg
blackpumpstotalabuse4.jpg (62.75 KiB) Viewed 3096 times

Fluxade
Posts: 397
Joined: Tue Feb 21, 2006 1:14 pm
Location: Germany

Re: fotos - shoe abuse

Post by Fluxade » Thu Nov 04, 2010 3:15 pm

surgif wrote:Ich für meinen Teil hinterlasse gerne die zerstörten Heels an Plätzen wo andere Menschen diese dann finden können.
draußen!"
Poste doch mal die GPS Koordinaten für Deine Opfer :)
Einfach hier den genauen Ort des "Verbrechens" in der Karte suchen, darauf klicken und die Koordinaten in der Blase herauskopieren. Fertig.
http://www.gpsies.com/coordinate.do
Last edited by Fluxade on Fri Nov 05, 2010 2:57 am, edited 1 time in total.

User avatar
surgif
Posts: 242
Joined: Thu Feb 12, 2004 2:55 am
Location: Germany

Re: fotos - shoe abuse

Post by surgif » Fri Nov 05, 2010 12:33 am

Hallo Fluxade,

klar kein Thema, also:

1x hier (direkt am Parkplatz, oben links)

N 48°12'07.491"
E 9°1'19.225"

N 48°12.124'
E 9°01.320'

und 2x (Bäumchen sind jeweils am Badeplätzchen am Ufer des See's)

N 48°30'49.950"
E 10°53'08.798"

N 48°30.832'
E 10°53.146'

und

N 48°31'02.231"
E 10°53'04.164"

N 48°31.037'
E 10°53.069'

Diese Seen bieten übrigens auch ein super MUD-Potential, sind aber durch viele "Kampfangler" (zu jeder Tageszeit) oft verseucht... :wink: :wink: :wink:

Viel Spaß bei der "Schnitzeljagd" :D :D :D

Ach ja, es ist natürlich JEDER herzlich eingeladen die Bäumchen zu Düngen!
Aber bitte keine Früchte abrupfen, das machen die "Normalen" Menschen eh schon oft genug. :(


Gibt es denn noch weitere Locations in Deutschland, wo andere Bäumchen wachsen?!
Folgt doch meinem Beispiel und gebt die Koordinaten hier durch! :roll:




Fluxade wrote:
surgif wrote:Ich für meinen Teil hinterlasse gerne die zerstörten Heels an Plätzen wo andere Menschen diese dann finden können.
draußen!"
Poste doch mal die GPS Koordinaten für Deine Opfer :)
Einfach hier den Ort des "Verbrechens" in der Karte suchen, darauf klicken und die Koordinaten in der Blase abschreiben. Fertig.
http://www.gpsies.com/coordinate.do

Fluxade
Posts: 397
Joined: Tue Feb 21, 2006 1:14 pm
Location: Germany

Re: fotos - shoe abuse

Post by Fluxade » Fri Nov 05, 2010 3:19 am

Absolut Klasse!

Leider wohne ich zu weit im Norden :(
Habe aber sicherheitshalber trotzdem mein GPS mit den Koordinaten gefüttert. Man weiß ja nie... :D

Das was wir hier machen nennt sich im großen Stiel "Geocaching". Eine sehr weit verbreitete Sportart, in der es darum geht, Dinge (zumeist versteckte Dosen) zu finden. Eine Art Schatzsuche also:

http://www.geocaching.com/about/default.aspx

Geocacher haben einfache Regeln:
- den Cache nicht entfernen
- nicht von Fremden (sogenannte Muggles) beobachtet werden
- wenn etwas aus dem Cache entnommen wird, sollte etwas möglichst höherwertiges hineingelegt werden
- den Fund in das beigefügte Logbuch eintragen
- den Fund im Internet (auch mit Fotos) dokumentieren

Das wäre doch auch was für uns Fetis, oder?!?
Der Cache wäre dann ein (Paar) Schuhe, das man finden muss, um dann seine "Vernichterhandschrift" an ihnen zu hinterlassen. Denkbar wäre auch: ein weiteres Paar hinzufügen, das vorhandene gegen ein anderes Paar austauschen, die Schuhe an einem anderen Ort verstecken und die Koordinaten mitteilen.
Fotos und Geschichte gehören dann natürlich hier ins Forum.
Wäre doch eine eigene Rubrik wert, oder?

Beispiel aus den USA
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 6603086839
http://www.geocaching.com/seek/nearest. ... submit4=Go
Last edited by Fluxade on Fri Nov 05, 2010 5:02 am, edited 2 times in total.

User avatar
surgif
Posts: 242
Joined: Thu Feb 12, 2004 2:55 am
Location: Germany

Re: fotos - shoe abuse

Post by surgif » Fri Nov 05, 2010 3:48 am

Hey Fluxade,

das ist echte eine Super Idee.... :P

Macht bestimmt Spaß, wobei ich die Schuhe wegen der Muggles (wie Du sie beschrieben hast) meist mit einem Akkuschrauber anschraube. Sonst sind die immer gleich weg! :evil:

Schlage daher vor, das Du zum einen daraus einen eigenen Post machst (wg. mehr Aufmerksamkeit durch die Headline).
Ein Logbuch haben wir ja nicht, aber vielleicht können die Mitspieler sich ja ein Logo/Schriftzug überlegen, den man mit einem Edding oder so aufbringen kann. :?:
Weitere Schuhe dazuhängen / schrauben / nageln sollte nicht das Thema sein, hab ich ja in meinem letzten Post schon zu eingeladen. :wink:


Fluxade wrote:Absolut Klasse!

Leider wohne ich zu weit im Norden :(
Habe aber sicherheitshalber trotzdem mein GPS mit den Koordinaten gefüttert. Man weiß ja nie... :D

Das was wir hier machen nennt sich im großen Stiel "Geocaching". Eine sehr weit verbreitete Sportart, in der es darum geht, Dinge (zumeist versteckte Dosen) zu finden. Eine Art Schatzsuche also:

http://www.geocaching.com/about/default.aspx

Geocacher haben einfache Regeln:
- den Cache nicht entfernen
- nicht von Fremden (sogenannte Muggles) beobachtet werden
- wenn etwas aus dem Cache entnommen wird, sollte etwas möglichst höherwertiges hineingelegt werden
- den Fund in das beigefügte Logbuch eintragen
- den Fund im Internet (auch mit Fotos) dokumentieren

Das wäre doch auch was für und Fetis, oder?!?
Der Cache wäre dann ein (Paar) Schuhe, das man finden muss, um dann seine "Vernichterhandschrift" an ihnen zu hinterlassen. Denkbar wäre auch: ein weiteres Paar hinzufügen, das vorhandene gegen ein anderes Paar austauschen, die Schuhe an einem anderen Ort verstecken und die Koordinaten mitteilen.
Fotos und Geschichte gehören dann natürlich hier ins Forum.
Wäre doch eine eigene Rubrik wert, oder?

Beispiel aus den USA
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 6603086839
http://www.geocaching.com/seek/nearest. ... submit4=Go

Fluxade
Posts: 397
Joined: Tue Feb 21, 2006 1:14 pm
Location: Germany

Re: fotos - shoe abuse

Post by Fluxade » Fri Nov 05, 2010 5:40 am


User avatar
minni
Posts: 2019
Joined: Sat Feb 25, 2006 4:42 am
Contact:

Re: fotos - shoe abuse

Post by minni » Fri Nov 05, 2010 5:59 am

surgif wrote:Hallo Fluxade,

klar kein Thema, also:

1x hier (direkt am Parkplatz, oben links)

N 48°12'07.491"
E 9°1'19.225"

N 48°12.124'
E 9°01.320'

und 2x (Bäumchen sind jeweils am Badeplätzchen am Ufer des See's)

N 48°30'49.950"
E 10°53'08.798"

N 48°30.832'
E 10°53.146'

und

N 48°31'02.231"
E 10°53'04.164"

N 48°31.037'
E 10°53.069'

Diese Seen bieten übrigens auch ein super MUD-Potential, sind aber durch viele "Kampfangler" (zu jeder Tageszeit) oft verseucht... :wink: :wink: :wink:

Viel Spaß bei der "Schnitzeljagd" :D :D :D

Ach ja, es ist natürlich JEDER herzlich eingeladen die Bäumchen zu Düngen!
Aber bitte keine Früchte abrupfen, das machen die "Normalen" Menschen eh schon oft genug. :(


Gibt es denn noch weitere Locations in Deutschland, wo andere Bäumchen wachsen?!
Folgt doch meinem Beispiel und gebt die Koordinaten hier durch! :roll:

das letzte rote paar landete in einer mülltonne vor der ausfahrt nach ladiko bei faliraki auf rhodos.

ein schuhbaum wächst am oranienplatz in berlin kreuzberg, vor dem cafe kuchenkaiser und gleich mehrere bäume habe ich auf dem dörferblick in berlin rudow gesehen. die koordinaten weiß ich aber nicht :oops:
viewtopic.php?f=5&t=22322 PHOTOS - Wet & Messy Memories
http://www.clips4sale.com/studio/3240 Abused Shoes movies - FREE previews
http://www.clips4sale.com/store/2090 High Heels movies - NEW VIDEOS

Locked

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests